Prozessverantwortlicher-Risikocontrolling-m-w-d

Prozessverantwortlicher Risikocontrolling (m/w/d)

Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister und Digitalisierungspartner Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeiter:innen an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist:in oder auch als Generalist:in. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits.

Für die Abteilung ProzessPlus Steuerung suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Standort Münster, Hannover oder Frankfurt einen Mitarbeiter als 

Prozessverantwortlicher Risikocontrolling (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Pflege und Entwicklung von kundenbegeisternden Referenzprozessen als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten im Risikocontrolling und der Banksteuerung.
  • Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und leben dies in Ihrer Rolle täglich vor.  
  • Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen, technologischen Trends und regulatorischen Anforderungen entwickeln Sie eigene Ideen und Impulse zur Optimierung der Ihnen zugeordneten Prozesse und bringen diese in die Prozessweiterentwicklung ein.
  • Mit Ihrem breiten bankfachlichen Wissen und Ihren guten organisatorischen und methodischen Fähigkeiten verknüpfen Sie fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-2-End-Sicht und -verantwortung für Ihr Aufgabengebiet.
  • Im Rahmen Ihrer Aufgaben entwickeln Sie die Ihnen zugeordneten Prozesse ganzheitlich weiter (z. B. bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling und regulatorische Anforderungen). 
  • Hierfür arbeiten Sie u. a. in spannenden zentralen Projekten der Sparkassen-Finanzgruppe mit und bringen Ihr Knowhow als Prozessprofi ein.
  • Sie entwickeln diese Prozesse als Grundlage für die IT-Entwicklung und verantworten die damit verbundene Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe 
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Gremien der Sparkassen Finanzgruppe
  • Last but not least: Durch Ihr gutes konzeptionelles Denken und Ihr zielorientiertes Handeln gestalten Sie die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe an verantwortungsvoller Stelle mit.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder Berufsausbildung als Bankkaufmann bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Erste Erfahrungen Bereich Risikocontrolling oder Banksteuerung runden Ihr Profil 
  • Erfahrung mit der Sparkassen Finanzgruppe
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur 
    • Übernahme von Verantwortung für eigene Projekte/ Aufgabenbereiche sowie die Bereitschaft zum selbstständigen und lösungsorientierten Arbeiten
    • Hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Kreativität
    • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
    • Einsatzbereitschaft, hohe Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit

Ihre Benefits:



Klingt interessant?

Dann bewerben Sie sich ganz einfach über unser FI-Karriere-Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 637/2023!

Jetzt bewerben!

Vielleicht auch interessant:

Prozessmanagement Prozessverantwortlicher mit Schwerpunkt Auslagerungsmanagement (m/w/d)

Prozessmanagement Junior-Prozessverantwortlicher Giro und Zahlungsverkehr (m/w/d)