Office_neo Skype for Business: Über 130.000 Nutzer bei 350 Instituten der S-Finanzgruppe

Skype for Business gewinnt in der Sparkassen-Finanzgruppe kontinuierlich an Bedeutung. 

05.02.2021

Die Kommunikationslösung ist bereits bei mehr als 130.000 Benutzern in rund 350 Instituten im Einsatz. Über drei Viertel der Anwender haben die Audio- und Videofunktionen eingerichtet.

Skype for Business ermöglicht eine einfache, standortunabhängige und interaktive Zusammenarbeit unter anderem über Audio- und Videotelefonie, Textchat oder Bildschirm- und Dateiübertragung. Alle Sparkassen, Landesbanken und Verbundpartner, die bereits auf Office_neo migriert sind, können Skype for Business nutzen. Institute, die noch nicht migriert sind, steht alternativ die Lösung »Skype for Business Only« zur Verfügung.

App für mobile Kommunikation

Mit der Skype-for-Business-App haben die Office_neo-Nutzer außerdem die Möglichkeit, die Vorteile von Skype for Business auch mobil über eine App mit dem Smartphone oder Tablet zu nutzen.

Mehr Infos zu den Einsatzmöglichkeiten der App Skype for Business lesen Sie im ITmagazin (4/2020) .