Junior-Business-Analyst-Meldewesen-Liquiditaet-m-w-d

Junior Business Analyst Meldewesen Liquidität (m/w/d)

Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister und Digitalisierungspartner Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist:in oder auch als Generalist:in. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits.

Für den Geschäftsbereich Vertriebs und Banksteuerung, Abteilung Entwicklung Aufsichtsrechtliches Meldewesen suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Standort Frankfurt, Münster oder Hannover einen

Junior Business Analyst Meldewesen Liquidität (m/w/d)

Sie wollen mit Ihren Ideen und deren operativen Umsetzung unsere Kunden begeistern und brennen für die Projektarbeit in einem tollen Team? Dann sind Sie bei uns genau richtig! 

Hinweis: Die Abteilung ist ausschließlich am Standort Frankfurt angesiedelt.

Ihre Aufgaben:

  • Analyse, Entwurf und Optimierung von Geschäftsprozessen, Systemen und Produkten im Themenumfeld Liquiditätsmeldewesen
  • Bindeglied zwischen technischen und nicht-technischen Schnittstellenpartnern
  • Übernahme der fachlichen Verantwortung in Neu- und Weiterentwicklungsprojekten 
  • Erstellung von Fachkonzepten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben bzw. Anforderungen der Sparkassenfinanzgruppe
  • Planung und Durchführung von Programm- und Abnahmetests, Dokumentation, sowie Mitwirkung bei Produktabnahmen und Rollout der betreuten Komponenten
  • Fachbezogene Mitarbeit in den Gremien der FI, begleiten von Vorstudien, aktive Verfolgung von Markttrends und Ableitung von Handlungsbedarfen

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes fachrelevantes Studium (Betriebswirtschaft / Wirtschaftswissenschaften o.ä.)
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau oder vergleichbare Qualifikationen
  • eine technische Affinität, Kenntnisse mit Programmiersprachen und Datenbanken (SAS, SQL, o.ä.)
  • eventuell erste Erfahrungen im Bereich des Aufsichtsrechts (z. B. Liquiditätsmeldungen)
  • die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für eigene Projekte / Aufgabenbereiche sowie zum selbstständigen und lösungsorientierten Arbeiten
  • die Fähigkeit komplexe Informationen zu analysieren, Daten zu interpretieren und kreative Lösungen zu entwickeln 

Ihre Benefits:



Klingt interessant?

Dann bewerben Sie sich ganz einfach über unser FI-Karriere-Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 316/2023!

Jetzt bewerben!

Vielleicht auch interessant:

Softwareentwicklung Java-Entwickler Online-Banking (m/w/d)

Softwareentwicklung Technischer Produktverantwortlicher Payment-Plattform (m/w/d)