IT-Security-Koordinator-m-w-d

IT-Security Koordinator (m/w/d)

Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister und Digitalisierungspartner Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist:in oder auch als Generalist:in. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits.

Für den Geschäftsbereich Informationssicherheits- und Risikomanagement suchen wir für den Bereich Risikomanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Hannover, Frankfurt oder Münster einen

IT-Security Koordinator (m/w/d)

Hinweis: Der Bereich ist am Standort Hannover vertreten.

Ihre Aufgaben:

Sie sind fachliche Ansprechperson für die Kundengruppe Landesbanken, Landesbausparkassen, Verbundpartner, große Individualkunden sowie Großsparkassen zu den Themenfeldern Informationssicherheit, Risiko- und Notfallmanagement; hierzu gehören insbesondere folgende Aufgaben:

  • Leitung themenbezogener Dienstleistersteuerungs-Boards und Arbeitskreise der FI 
  • Betrachtung kundenspezifischer regulatorischer Anforderungen und Mapping zu den Sollmaßnahmen der FI 
  • Bereitstellung und Durchsprache individueller Kundenberichte zum ISMS, RIMS und BCMS der FI sowie Teilnahme an Dienstleistersteuerungs-Meetings der Kunden zu den Themenfeldern Informationssicherheit, Risiko- und Notfallmanagement inkl. Einholen benötigter Detailinformationen im Fachbereich (1st Line)
  • Fachliche Beratung und Unterstützung der Vertriebseinheiten der FI 
  • Begleitung von Prüfungen und Audits bei der FI durch die Kunden oder von aufsichtsrechtlichen Prüfungen bei den Kunden
  • Mitwirkung als Experte (m/w/d) bei vertraglichen Vereinbarungen zu den Themenfeldern Informationssicherheit, Risiko- und Notfallmanagement

Schnittstellen / Kunden:

  • Interne Schnittstellen:
    • Fachexperten in den Clustern des Zentralbereichs Informationssicherheits- und Risikomanagement
    • Führungskräfte und Mitarbeitende in den Geschäfts-, Zentral- und Stabsbereichen
  • Externe Schnittstellen:
    • Kunden der FI

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik bzw. vergleichbare Qualifikation. 
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Themenfeldern Informationssicherheits-, Risiko- und Business Continuity Management
  • Erfahrungen in der Umsetzung von regulatorischen und gesetzlichen Anforderungen für Banken sowie einschlägiger Standards, wie ISO 2700x und 22301
  • Kenntnisse zur Informationstechnologie und den damit verbundenen Risiken 
  • Ausgeprägte Zielorientierung, hohes Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Kreativität
  • Bereitschaft zu bundesweiten Reisen zu unseren Kunden 
  • Agiles Arbeiten liegt Ihnen ebenso wie Teamfähigkeit und eine konzeptionelle, strukturierte Arbeitsweise

Ihre Benefits:



Klingt interessant?

Dann bewerben Sie sich ganz einfach über unser FI-Karriere-Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 581/2023!

Jetzt bewerben!

Noch Fragen?

Laura Dolle

karriere@f-i.de

+49511510223098

Laatzener Str. 5, Hannover

Vielleicht auch interessant:

IT Administration Systemspezialist Windows Applikationsvirtualisierung (m/w/d)

IT Administration Informatiker / IT Administrator mit dem Schwerpunkt Monitoring (m/w/d)