2017

Jahresbericht 2017

Digitales (Er)leben

Unter dem Titel „Digitales (Er)leben“ lädt der FI-Jahresbericht 2017 dazu ein, die vielfältigen Initiativen und Produkte der FI kennen zu lernen, mit denen sie dazu beiträgt, dass Sparkassen führend bei digitalen Angeboten in der Finanzwirtschaft sind. Praxisrelevante Geschichten zu den Themen Leben, Arbeiten und Verbinden vermitteln in anschaulicher Weise, wie die FI das alltägliche Handeln von Kunden und Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe unterstützt und leichter macht. Dabei fehlen darf natürlich nicht der vertiefende Einblick in die wesentlichen Entwicklungen, neuen Produkte und Dienstleistungen, die im Jahr 2017 umgesetzt wurden, sowie die wesentlichen Planungen für das aktuelle Jahr. Dazu zählt etwa der kontinuierliche Ausbau des digitalen Vertriebs-Frontends OSPlus_neo, der es Kunden und Beratern in vielfältiger Weise einfacher macht, das Leben und das Arbeiten einfach zu gestalten. Innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe dreht sich viel um neue Formen der Zusammenarbeit, die „Collaboration“: Lösungen wie mymo oder Office_neo fördern einen schnellen und unkomplizierten Austausch unter Kollegen und reduzieren so die Komplexität bei der Arbeit. Aber auch die Zusammenarbeit im Verbund hat sich durch das Zusammenwachsen der IT-Systeme intensiviert, wie der Jahresbericht an verschiedenen Beispielen verdeutlicht.

Der Jahresbericht wirft in diesem Jahr aber nicht nur den Blick zurück auf die vergangenen zwölf Monate. Der Bericht lässt auch die erste Dekade seit der Fusion von FinanzIT und Sparkassen Informatik zur Finanz Informatik Revue passieren.

Der Jahresbericht 2017 ist unter www.f-i.de/jahresbericht2017 online.

Kategorien