IT-Services

IT-Services

ITServicesComfort: Aus Produkten werden komplette Services - umfassend, modular und individuell kombinierbar

Die Herausforderungen an den IT-Betrieb in Sparkassen steigen spürbar: Aktuellen und zukünftigen Anforderungen – wie die weitere Verringerung operationeller Risiken, die Erhöhung der Betriebssicherheit, Prozessoptimierung sowie die Schaffung von mehr Investitionssicherheit und Kostentransparenz – kann eine Sparkasse durch Anpassung der strategischen Ausrichtung ihrer IT-Organisation begegnen: weniger Betriebsleistungen, mehr Steuerungsfunktionen.

ITServicesComfort (ITSC) ist das Angebot der Finanz Informatik (FI)  für das Outsourcing von Betriebs- und Serviceprozessen einer Sparkasse. Die FI übernimmt dabei die Ende-zu-Ende-Verantwortung für viele Bereiche des IT-Betriebs. Der tatsächliche Umfang der Auslagerung richtet sich nach den individuellen Wünschen und dem Bedarf des Kunden.

Das Gesamtangebot der FI deckt alle wesentlichen Leistungselemente des IT-Betriebs in der Sparkasse ab: