DB-Veranstaltungsticket

Ab 99 Euro mit dem Veranstaltungsticket deutschlandweit.

Die Finanz Informatik kooperiert seit Anfang 2011 mit der Deutschen Bahn. Die Deutsche Bahn bietet »Veranstaltungstickets« zu besonderen Konditionen im Vergleich zum Normalpreis an.  

Dieses exklusive Angebot erhalten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkassen, Verbände/Akademien, Landesbanken und Verbundpartner, die an Kundenveranstaltungen (Seminaren, Fachtagungen, Informationsveranstaltungen, ...) der Finanz Informatik teilnehmen und gelten für Bahnreisen zu den FI-Standorten, Sparkassenakademien oder zu sonstigen Tagungsorten der FI-Kundenveranstaltungen.  

Der bundeseinheitliche Festpreis für Ihr Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht) beträgt für das Jahr 2017: 

2. Klasse:   99,- Euro  
1. Klasse: 159,- Euro  

Gegen einen Aufpreis von 40,- Euro in der jeweiligen Klasse werden auch vollflexible Fahrkarten zur Hin- und Rückfahrt ohne Zugbindung angeboten. 

Die Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. 

Angebotskonditionen: 

  • Die Buchung des Tickets darf ausschließlich zum Zweck der An-/Abreise zu Kundenveranstaltungen (Seminare, Fachtagungen, Informationsveranstaltungen, ...) der Finanz Informatik vorgenommen werden und gilt zur Hin- und Rückfahrt von/nach jedem DB-Bahnhof 
  • Die Fahrkarten gelten mit Zugbindung und Kontingentierung, solange der Vorrat reicht. Zusätzlich werden vollflexible Fahrkarten ohne Zugbindung, mit freier Zugwahl für den Reisenden angeboten. Einfache Fahrten sind zum halben Preis des jeweiligen Angebotspreises erhältlich. 
  • Ein BahnCard 25- und BahnCard 50-Rabatt sowie der BahnCard Business 25- und BahnCard Business 50-Rabatt wird auf den Kauf des Veranstaltungstickets nicht angerechnet. Ein Erwerb des Veranstaltungstickets im Zug ist nicht möglich. Ein nachträglicher Klassenübergang ist ausgeschlossen. Die kostenlose Mitnahme von Familienkindern ist ausgeschlossen. Kinderermäßigung wird nicht gewährt. 
  • Bei der Online-Buchung sind neben Veranstaltungstickets auch Bahn-Card-Rabatte sowie weitere Sonderpreise auswählbar. Aufgrund der technischen Besonderheiten des Internets kann eine jederzeitige Verfügbarkeit aller Buchungsmodule nicht gewährleistet werden. Es besteht kein Anspruch auf Erhalt eines Veranstaltungstickets, wenn auf Grund von technischen Problemen das System erst nach Ablauf der Vorkaufsfrist wieder zur Verfügung steht. 
  • BahnCard-, BahnCard Business- oder bahn.bonus Card Inhaber erhalten auf das Veranstaltungsticket bahn.bonus Punkte. Weitere Informationen unter: www.bahn.de/bahn.bonus  
  • Die Sitzplatzreservierung für die 2. Klasse ist im Preis nicht enthalten. Bei fahrplanbasierten Buchungen in der 1. Klasse ist die Sitzplatzreservierung im Preis enthalten. 
  • Ein Umtausch oder eine Erstattung ist bis einschließlich zum 1. Geltungstag gegen ein Entgelt pro Fahrkarte möglich. Es gelten die Erstattungskonditionen zum Zeitpunkt der Ticketbuchung gemäß Beförderungsbedingungen der DB für Sparpreise. Nach dem 1. Geltungstag ist ein Umtausch oder eine Erstattung ausgeschlossen. Sitzplatzreservierungen werden nicht erstattet.  
  • Das Veranstaltungsticket ist in allen Fernverkehrszügen der DB AG (ICE, EC/IC) sowie im Vor- und Nachlauf des Nahverkehrs gültig. Verbindungen im Seeverkehr sind ausgeschlossen. Das Veranstaltungsticket gilt nicht im Thalys. 
  • Die Nutzung des Veranstaltungstickets für Gruppenreisen mit mehr als 20 gemeinsam reisenden Personen in der 2. Klasse bzw. 10 Personen in der 1. Klasse ist nur nach vorheriger Abstimmung mit der DB zulässig.  
  • Für die Zahlung mit Kreditkarte wird ein Zahlungsmittelentgelt gemäß den entsprechenden Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB Personenverkehr) erhoben.  
  • Fahrgastrechte bei Verspätung oder Zugausfall: Es gelten die Regelungen nach Nr. 9 BB Personenverkehr. 

Gültigkeit der Fahrkarten: 

Die Fahrkarten gelten 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn bis 2 Tage nach Veranstaltungsende zur einmaligen Hin- und Rückfahrt, längstens jedoch 14 Tage. Je Fahrtrichtung gilt das Ticket längstens zwei Tage. Bei Online-Buchungen müssen die Reisedaten für die Hin- und Rückfahrt festgelegt werden. 

Ticketbuchung: 

Die Veranstaltungstickets sind frühestens 6 Monate im Voraus buchbar. 

Mit Betätigen des Buttons gelangen Sie auf die Buchungsseiten des Veranstaltungstickets.

 

Erläuterungen zu den dann durchzuführen Schritten sind in den folgenden Hinweisen aufgeführt.

Die Veranstaltungstickets sind bei Bedarf telefonisch über die Veranstaltungshotline der DB Vertrieb GmbH buchbar. Die Rufnummer lautet: +49 (0)1806 / 31 11 53. Die Hotline ist Montag bis Samstag von 8:00 - 20:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen. Das Stichwort lautet: Finanz Informatik 

Änderungen vorbehalten. Das Angebot gilt vom 01.01.2017 bis 31.12.2017. Alle Angaben ohne Gewähr.  

Wir wünschen Ihnen ein gute Reise mit der Deutschen Bahn zu den Kundenveranstaltungen der Finanz Informatik!