IT-Services

IT-Services

ITServicesComfort: Aus Produkten werden komplette Services - umfassend, modular und individuell kombinierbar

Die Herausforderungen an den IT-Betrieb in Sparkassen steigen spürbar: Aktuellen und zukünftigen Anforderungen wie die weitere Verringerung operationeller Risiken, die Erhöhung der Betriebssicherheit, Prozessoptimierung sowie die Schaffung von mehr Investitionssicherheit und Kostentransparenz kann eine Sparkasse durch Anpassung der strategischen Ausrichtung ihrer IT-Organisation begegnen: Weniger Betriebsleistungen, mehr Steuerungsfunktionen.

ITServicesComfort (ITSC) ist das Angebot der Finanz Informatik (FI)  für das Outsourcing von Betriebs- und Serviceprozessen einer Sparkasse. Die FI übernimmt dabei die Ende-zu-Ende-Verantwortung für viele Bereiche des IT-Betriebs. Der tatsächliche Umfang der Auslagerung richtet sich nach den individuellen Wünschen und dem Bedarf des Kunden.

Das Gesamtangebot der FI deckt alle wesentlichen Leistungselemente des IT-Betriebs in der Sparkasse ab: