OSPlus_neo

Für die Zukunft gerüstet

OSPlus_neo ist das neue OSPlus-Vertriebs-Frontend der Finanz Informatik (FI). Sowohl für den Berater als auch für den Kunden vereinfacht sich der Beratungsprozess, denn während der Berater die einzelnen Schritte durchläuft, schaut der Kunde mit auf den Bildschirm – wird also aktiv einbezogen. Mit OSPlus_neo verschmelzen die verschiedenen Vertriebskanäle, unabhängig vom genutzten Endgerät: So kann der Sparkassenkunde einen in der Internet-Filiale begonnenen Geschäftsprozess jederzeit unterbrechen und unter der gleichen OSPlus_neo-Oberfläche zu Hause am PC, unterwegs mit dem Smartphone oder gemeinsam mit dem Berater in der Filiale fortsetzen. Dabei gehen die bereits eingegebenen Daten nicht verloren. Mit OSPlus_neo stellt die FI ihren Kunden ein intuitiv bedienbares Frontend zur Verfügung, um auf das veränderte Kundenverhalten zu reagieren. Denn viele Kunden kommen immer seltener in die Geschäftsstellen vor Ort. Sie nutzen die digitalen Vertriebswege und erwarten einen orts- und zeitunabhängigen Kontakt zur Sparkasse. Hierfür benötigt der Berater beherrschbare Prozesse und Produkte sowie intuitiv bedienbare Oberflächen, die seine Kompetenz gegenüber dem Kunden stärken.