Inside S-Hub

Hackathon trifft Accelerator

Rein digitaler Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe - die symbioticon 2020

Von Jens Rieken

Das finale Hackathon-Level liegt noch vor uns, doch bereits nach Level 1 und 2 der symbioticon 2020 können wir sagen: Das neue, rein digitale Format ist ein voller Erfolg!  Insgesamt 76 Teams gingen am 6. November auf der symbioticon-Online-Plattform in sechs Themen-Tracks an den Start. Knapp 9.000 digitale Besucher haben seitdem mitgemacht und konnten für Teams und deren Ideen stimmen und dadurch mit entscheiden, wer es jeweils in das nächste Level schaffte.
Selbst unsere optimistischsten Planungen für den digitalen Hackathon wurden übertroffen. Der neue Wettbewerbsmodus, der viele Elemente aus dem Bereich Gamification – also aus der Welt der (Video-)Spiele – enthält, brachte uns viel positives Feedback der zahlreichen Teilnehmer und Partner ein. Getreu dem Motto #GameChanger änderten wir das Spiel: Die Teams mussten Punkte sammeln, indem sie immer wieder Zwischenstände präsentierten und  Nutzermeinungen einholten. So konnten die angemeldeten Besucher der  Plattform die Ideenentwicklung online mitverfolgen und Punkte vergeben, die mit 25 Prozent in die Entscheidungen über das Weiterkommen einflossen. Weitere 25 Prozent machten eine Reihe automatisiert vergebener Auszeichnungen aus, die symbioticon-Badges. So sicherte sich zum Beispiel ein Team, das an einem Tag die meisten Likes der Plattform-Besucher erhielt, den Badge »Hero of the Day« und sammelte 50 Punkte ein. Mit jeweils 50 Prozent hatten am Ende die Entscheidungen unserer Jury aus Experten des Sparkassen Innovation Hubs, der  Sparkassen und von unseren Track-Partnern noch einmal großen Einfluss auf die jeweiligen Rankings und auf die Vergabe der Preisgelder.

Nach Jury-Entscheidungen stehen sechs Teams im finalen Level 3
Bereits nach drei Tagen erfolgte die erste Entscheidung im Teilnehmerfeld. Nur 31 der 76 Teams schafften es ins nächste Level und strichen jeweils 2.000 Euro ein. Ab dem 11.  November folgte dann Level 2, wo die Teams ihre Ideen unter enger Begleitung der Coaches und Experten und auf Basis von Nutzer-Feedbacks zu Prototypen ausbauten, die sie am 24. November in Video-Pitches präsentierten.

DIE TRACK-GEWINNER UND IHRE IDEEN
Diese sechs Teams stehen in Hackathon-Level 3 und haben damit die Chance auf den Gesamtsieg der symbioticon 2020:

01 – TRACK BEYOND #BANKING
powered by Sparkasse

Gewinner-Team: Regional Hero mit ihrer Idee, über #Cashtags zweckgebundene Guthaben für einzelne Regionen zu schaffen.

02 – TRACK #KI
powered by Finanz Informatik

Gewinner-Team: Deep Neuron Lab, die mit ihrem Prototypen zum Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) bei der Vergabe von Firmenkrediten überzeugten.

03 – TRACK #INSURANCE
powered by id-fabrik

Gewinner-Team: Vakyoutus, die sich mit digitalen Versicherungslösungen für die Generation Z durchsetzten.

04 – TRACK #DIGITALEFÖRDERANTRAGSSTRECKE
powered by KfW

Gewinner-Team: Owlsome mit einer bahnbrechenden Idee, um digitale Förderanträge der KfW zu optimieren.

05 – TRACK #INVESTMENT
powered by Deka

Gewinner-Team: Sub Capitals, die den Megatrend Nachhaltigkeit als Anlagestrategie auf den Investmentbereich übertrugen.

06 – TRACK #MOBILEWALLET
powered by Mastercard

Gewinner-Team: Kado mit ihrer Idee für eine digitale Stempelkarte.

Team Kado holte sich in Level 2 auch den Sonderpreis der Star Finanz AHOI GmbH für die überzeugendste Verwendung der AHOI API und sicherte sich so weitere 2.000 Euro  Preisgeld.
Die symbioticon 2020 auf Youtube: Alle Video-Highlights der symbioticon 2020 in unserem YouTube-Channel SparkassenInnovationHub .

Weiter geht es nun am 15. Januar 2021 – dann dreht sich im finalen Level 3 alles nicht mehr nur um Ideen und Prototypen, sondern darum, diese durch kooperative Arbeit und auf Basis bestimmter Anforderungen zu marktfähigen Produkten weiterzuentwickeln. Dadurch fügen wir dem Hackathon-Format Elemente eines Accelerators hinzu – ein weiterer #GameChanger bei der symbioticon 2020.
Auch für das finale Level können sich Besucher noch kostenlos auf der Online-Plattform anmelden, um die Ideen- und Produktentwicklungen live mitzuverfolgen und mit den Teams zu interagieren. Der Gesamtsieger erhält am 30. März kommenden Jahres 20.000 Euro und darf seine Idee innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe pilotieren.

Neben dem Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe bot die symbioticon 2020 an drei Thementagen ein inspirierendes Livestream-Rahmenprogramm und wurde so zum digitalen Tech-Festival.

Den Auftakt machte am 17. November der GREEN DAY zu den Themen Klimawandel, Nachhaltigkeit, Werte und Haltung in der Finanzwelt. Insbesondere Luisa Neubauer von der  Klimaschutz-Bewegung Fridays for Future fand dabei auch kritische Worte in die Richtung von Banken, Sparkassen, Investmenthäusern und FinTechs. In weiteren Vorträgen und Diskussionsbeiträgen wurde entsprechend aufgezeigt, welche Initiativen und Produktideen aus der Sparkassen-Finanzgruppe und der Finanzwelt sich schon heute erfolgreich den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz widmen.

Am 20. November folgte im symbioticon-Livestream der Thementag rund um den Megatrend NEW WORK. Natürlich gingen unsere Speaker*innen dabei auch auf die Coronavirus-Pandemie ein, die als Beschleuniger für virtuelles Socialising und digitales Zusammenarbeiten auf Distanz wirkte und nach wie vor wirkt. Dass digitale Tools im NEWWORK-KOSMOS  aber schon länger zum Standard zählen, erläuterte neben anderen Peter Wippermann vom Trendbüro. Und dass New Work nicht ohne New Leadership funktioniert, zeigte   Digitalisierungsexperte Ibrahim Evsan.
Den Kreis schloss am 25. November der Thementag-Livestream unter der Headline ALL DIGITAL. Dabei ging es darum, einzuordnen, welche Entwicklungen der fortschreitenden
Digitalisierung in der Finanzwelt besondere Relevanz haben. Dabei wurden einzelne Trends und Buzzwords auf ihre Innovationskraft geprüft. So lieferte Christoph Gum von Private Alpha eine Einordnung zu KI im Wertpapiergeschäft und Prof. Dr. Isabell Welpe von der TU München erläuterte, wie Banken und Sparkassen mit den »3D«-Herausforderungen  Disruption, Digitalisierung und Dezentralisierung umgehen sollten.

Alle Thementage-Streams der symbioticon 2020 können in unserem YouTube-Channel SparkassenInnovation-Hub noch einmal angeschaut werden.

Alle Infos und kostenlose Anmeldung unter: www.symbioticon.de