FI-Connect 2019

#VorausDenkenMachen

ITmagazin 3/2019

Informativ, inspirierend und überraschend anders – die FI-Connect ist in vielerlei Hinsicht eine besondere Veranstaltung. Sie bietet eine enorme Bandbreite an Themen, neuen Formaten und Inhalten. Denn darum geht es schließlich immer bei der FI-Connect: Den Dialog in der S-Finanzgruppe zu fördern und die Plattform für Innovationen und Networking zu bieten.

 

Hochkarätiges Plenum

 

Das Plenum am ersten Veranstaltungstag ist erneut mit herausragenden Referenten aus Finanzbranche, Wirtschaft und Wissenschaft besetzt. Der Startschuss für die FI-Connect fällt am Mittwoch, 13. November um 10.30 Uhr. Nach der Eröffnung durch Franz-Theo Brockhoff, Vorsitzender der FI-Geschäftsführung, wird Felix Hufeld, Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht , die »Keynote« im Plenum halten. Direkt im Anschluss folgt eine Diskussionsrunde über die Herausforderungen, die Big Data und Künstliche Intelligenz für die Finanzwelt bringen werden.

 

 

Referenten aus der ersten Reihe

 

An beiden Veranstaltungstagen präsentieren Referenten aus Finanzwelt und Technologiebranche ihre Themen. Gespannt sein darf man unter anderem auf die Vorträge von Dr. Levin Holle vom Bundesministerium der Finanzen (BMF) ; von Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung Microsoft Deutschland und des deutsch-amerikanischen Physikers Andreas Weigend. Letzterer äußerte im Interview mit der Wochenzeitung »Die Zeit«: »Keine Daten zu erzeugen ist so unmöglich, wie kein Wasser zu nutzen. « Was man dazu wissen muss: Er entwickelte als Chefwissenschaftler die Datenstrategie und die kundenzentrierte Ausrichtung des amerikanischen Technologiekonzerns Amazon entscheidend mit. Einen weiten Blick über den Horizont – und sogar darüber hinaus – hält der Abschlussvortrag am 13. November bereit: Der ehemalige Astronaut und heutige Professor für Raumfahrttechnik an der TU München , Dr. Ulrich Walther, wird die Teilnehmer auf eine faszinierende Vortragsreise mitnehmen. Neue Einblicke und Perspektiven garantiert! Der Abschluss dieses Tages findet dann traditionell in der FI-Drehscheibe statt, wo Besucher in lockerer Atmosphäre über die Themen des Tages ins Gespräch kommen.

 

 

Vier Foren zu aktuellen Herausforderungen

 

An Tag zwei werden die Themen des Vortages auf der Digitalkonferenz vertieft. Digitalisierung, Big Data, Künstliche Intelligenz, Cyber-Sicherheit, sowie FI-Lösungen mit einem besonderen Fokus auf den Kundennutzen sind die zentralen Inhalte. Experten aus ganz unterschiedlichen Disziplinen und Branchen stellen in vier Fachforen aktuelle Trends und Entwicklungen vor:

Forum 1: Kundenwünsche erfüllen im digitalen Zeitalter

Forum 2: Datennutzung im Spannungsfeld zwischen Geschäftserfolg und gesetzlichen Rahmenbedingungen

Forum 3: Künstliche Intelligenz – Marktpotenziale erkennen und nutzen

Forum 4: New Work: Schöne neue Arbeitswelt?!

 

 

Praxisnahe Ausstellung

 

Neben den Foren können Besucher auch die parallel stattfindende Ausstellung mit insgesamt acht Messeständen besuchen. Vorgestellt werden dort FI-Lösungen aus dem Privat- und Firmenkundengeschäft, S-Apps, Data Analytics und Office_neo, um nur einige Ausstellungsthemen zu nennen. Die Besucher haben Gelegenheit, sich direkt am Präsentationsstand über den Funktionsumfang der Anwendungen zu informieren. Der konkrete Kundennutzen steht dabei immer im Vordergrund.

 

 

Cyber-Truck – das erste Sicherheitscenter auf Rädern

 

Was passiert eigentlich, wenn ein Unternehmen Opfer eines Cyber-Angriffs wird? Und was sind dann die wichtigsten »lebensrettenden« Maßnahmen? Das kann man auf der FI-Connect 2019 direkt vor Ort erleben. Vor den Toren der Messehalle macht erstmals das X-Force Cyber Tactical Operation Center (C-TOC) von IBM halt – ein 23 Tonnen schwerer LKW, der komplett mit Technik ausgefüllt ist. Hier lassen sich unter anderem Cyber-Angriffe für komplette IT-Umgebungen simulieren oder Abwehr-Szenarien inszenieren. 

 

 

Abschlussvortrag: Ranga Yogeshwar

 

Zum Abschluss der FI-Connect beantwortet der bekannte Physiker, Buchautor und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar die spannende Frage »Was leistet KI?«. Inwieweit Künstliche Intelligenz in naher Zukunft die Arbeitswelt und den Alltag verändern wird, sind nur einige der Fragen, mit denen er sich beschäftigt.

 

 

Alle Infos digital verfügbar

 

Alle Infos rund um die Veranstaltung, wie das Tagesprogramm, die Vortragsthemen, die Referentenporträts oder zur Anreise sind digital und mobil verfügbar. Einen umfassenden Überblick über das Programm bieten sowohl die Internetseite (www.fi -connect.de ) als auch die neue App. Selbstverständlich wird auch über die sozialen Medien wie Twitter (#ficonnect), Instagram und Xing kommuniziert.

 

 

Neu: Unbedingt reinhören!

 

Zur FI-Connect 2019 präsentiert die Finanz Informatik erstmals einen eigenen Podcast. Die Reihe »Alles digital?!« erscheint alle 14 Tage bis Anfang November. Victor Redman, Autor und Journalist, interviewt ausgewählte Referenten der FI-Connect und redet mit ihnen Tacheles. Themen wie New Work, Künstliche Intelligenz oder Datensicherheit werden in kurzen Gesprächen hinterfragt. Live wird man die Interviewpartner dann in Frankfurt/Main erleben können.

Zu hören ist der Podcast »Alles digital?!« ab sofort unter www.fi -connect.de/podcast