FI-als-Partner-der-SCOPE19

Der Kunde im Fokus!

Das erste Business-Festival der DSV-Gruppe fand vom 24. bis 26. September in der Messe Offenbach statt. Die SCOPE19 bündelt die bisherigen Einzelevents des Deutschen Sparkassen Verlags und steht für Orientierung, Wissenstransfer, Vernetzung, Innovation und neue Mindsets.

ITmagazin 3/2019

Gemeinsam handeln: Franz-Theo Brockhoff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Finanz Informatik (links im Bild), eröffnete mit Dr. Michael Stollarz, Vorsitzender der Geschäftsführung des DSV, Tag 2 der SCOPE19.

Auch die Finanz Informatik war als Aussteller vor Ort und präsentierte gemeinsam mit der Star Finanz, dem Sparkassen Innovation Hub und mit der Initiative KIXpertS die wichtigsten Themen rund um das digitale Banking von heute und morgen. Die zahlreichen Besucher des Standes aus der Sparkassen-Finanzgruppe ließen sich vorführen, wie das Banking im Alltag mit den zahlreichen digitalen Lösungen funktioniert, wie man Beratung als Erlebnis inszeniert oder aber wie der Kunde zahlreiche Services selber und schnell vornehmen kann.

Was gibt es Neues für die Sparkassen? Besucher der FI ließen sich vom Standteam informieren.

Das Finanz Cockpit stand im Mittelpunkt zahlreicher Nachfragen an die Star Finanz, während der Sparkassen Innovation Hub, kurz S-Hub, vorstellte, an welchen Entwicklungen er gerade arbeitet. Auch das Thema „Künstliche Intelligenz“ bietet zahlreiche neue Möglichkeiten für das Banking von morgen, wie die Spezialisten des Competence Centers der Initiative Finanz Informatik KIXpertS (FI-SP) in Offenbach zeigten.

Er gehörte zu den meistfotografierten Objekten: „Pepper“ begrüßte die Besucher des FI-Standes.

Alle Themen werden Mitte November in Frankfurt/Main, vom 13. bis 14. November auf der FI-Connect 2019 vertieft. Die Management-Veranstaltung richtet sich an Vorstände und Führungskräfte aus der gesamten Sparkassen-Finanzgruppe.