CES-2020

CES 2020

Die Welt der Technik zu Gast in Las Vegas

07.01.2020

Vom 7. bis zum 10. Januar öffnet die Consumer Electronics Show (CES) wieder ihre Tore. Seit mehr als 50 Jahren ist die CES eine der weltweit größten Messen für Unterhaltungselektronik. Dieses Jahr stehen Hard- und Software Neuerungen im Bereich Künstliche Intelligenz und Robotik im Fokus. Neben KI Produkten werden auch Technologien im Bereich 5G, Internet of Things (IoT) und Nachhaltigkeit vorgestellt.

Das Unternehmen Valerann räumt mit seiner Zukunftsversion für intelligente Straßen einen der diesjährigen CES 2020 Innovation Awards ab. Auch Bot3 konnte einen Award gewinnen. Das Deep Learning Modul ist sowohl bei Staubsaugrobotern, als auch bei Industrierobotern einsetzbar und soll deren autonome Navigation unterstützen. Futuristisch wird es bei Daimler. Der Autobauer stellt das Konzeptfahrzeug »AVTR« vor. Im Innenraum wurde auf ein Lenkrad verzichtet und Menüs werden auf die Handfläche projiziert. Angetrieben wird der AVTR durch eine organische Batterie, die am Ende ihrer Lebensdauer kompostierbar ist. Die Überraschung der Messe: auch Sony präsentiert ein E-Auto. Der Unterhaltungselektronikhersteller ist für Fernseher, Konsolen und Kameras bekannt. Dieses Jahr stellt das Unternehmen allerdings den Prototypen eines Elektroautos samt Software, Sicherheitstechnik und Entertainmentsystem vor.

Bis zum 10. Januar werden bei der CES in Las Vegas spannende Innovationen vorgestellt.

Weitere Informationen rund um die CES finden Sie unter:
https://www.ces.tech/
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/ces-autobranche-101.html
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/sony-ces-2020-elektroauto-1.4746781
https://www.spiegel.de/thema/consumer_electronics_show/