OSPlus-Anwendungsentwickler-HOST-m-w-d

22.10.2020

OSPlus-Anwendungsentwickler (HOST) (m/w/d)

Die Finanz Informatik ist innovativ für die gesamte Sparkassen-Finanzgruppe unterwegs. Unsere Anwendungen und Lösungen machen Banking im digitalen Raum leistungs- und zukunftsfähig, smart und intelligent. Worauf wir uns dabei verlassen: Auf das umfangreiche IT-Know-how unserer Mitarbeiter, das nicht nur Projekte zu Erfolgsgeschichten macht.

Worauf Sie sich freuen können: Auf einen sympathischen IT-Dienstleister mit einem Portfolio, das rundum begeistert – von der App-Entwicklung über Netzwerktechnologien und den Serverbetrieb bis hin zu Beratung, Schulung und Support.

Für den Geschäftsbereich Kernbankanwendungen, Bereich Zahlungsverkehr, suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Standort Münster einen Mitarbeiter für folgende Herausforderungen

OSPlus-Anwendungsentwickler (HOST) (m/w/d)

Die Abteilung verantwortet die Entwicklung, Bereitstellung und Pflege der Zahlungsverkehr/Clearing-Verfahren für den inländischen und europäischen Zahlungsverkehr. Außerdem ist die Abteilung zuständig für weitere Zahlungsverkehrs-Produkte mit Schnittstellen zum Direkt-Buchungssystem DIBUS und unterstützende Funktionen.

Für bevorstehende Projekte und die Umsetzung der aktuellen Anforderungen unserer Kunden insbesondere für die Themen Clearing, Instant Payment, Technische Girozentrale, Bankenverrechnung sowie diverser Schnittstellen zu OSPlus-internen Anwendungen und externen Clearingpartnern suchen wir engagierte Unterstützung.

Ihre Aufgaben:

  • Neu- und Weiterentwicklung der in der Abteilung verantworteten Produkte unter Verwendung der aktuellen Technologien inkl. deren Wartung
  • Übernahme von übergreifenden Koordinationsaufgaben im PMO Prozess
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Fach- und DV-Konzepten
  • Konzeption und Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Sehr gute Kenntnisse in der Datenbankmodellierung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit der Anwendungskachellandschaft / Anwendungsteilsystemen
  • Sehr gute Kenntnisse im Umfeld DB2 (Bereitstellung - Anlage / Änderung - von DB2 Tabellen)
  • Übernahme von Zahlungsverkehrs - Tätigkeiten bei Fusionen
  • Übernahme des Second- und Last-Level-Support

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und/oder abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Bankwesen oder Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in Entwicklungsprojekten, idealerweise im Zahlungsverkehr
  • Vertiefte Programmiererfahrung im Umfeld Cobol, SQL, JCL und DB2
  • Selbstständigkeit, Eigeninitiative, unternehmerisches Denken
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften
  • Fähigkeiten zum strukturierten, analytischen und konzeptionellen Denken
  • Gute kommunikative Fähigkeiten/Teamfähigkeit
  • Freude am engagierten, eigenverantwortlichen Arbeiten

Ihre Benefits & Perspektiven:

  • Flexibles Arbeiten, eigenverantwortliches Handeln, unterschiedlichste Arbeitsweisen und Methodiken
  • Umfassende Weiterbildung durch regelmäßige Workshops, Seminare und Trainings
  • Spannende IT-Projekte im Sparkassenbereich – von A wie App bis Z wie Zahlungsverkehr
  • Beste Zukunftsaussichten bei einem der größten IT-Dienstleister im europäischen Finanzmarkt

Interesse?

Machen Sie uns zur Plattform für Ihre IT-Karriere: Unsere Größe und Schlagkraft sorgen für maximale Stabilität und Sicherheit, unsere Lösungen und Projekte schaffen jede Menge Spielraum für Ihre berufliche Entwicklung. Senden Sie uns am besten gleich Ihre Bewerbung – unter Angabe der Kennziffer 171/2019 – an karriere@f-i.de. Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Carolin Krampe unter Tel. 0251 288-34375 gerne zur Verfügung. Sie sind noch kein Fachexperte? Ihre Herausforderung haben wir nicht genannt? Kein Problem! Wir freuen uns auch über Ihre Initiativbewerbung!

Sie finden unsere aktuellen Stellenanzeigen auf unserer Homepage unter f-i.de/karriere.