Fachverantwortlicher-Wertpapier-und-Geldanlageprozesse-m-w-d

16.09.2022

Fachverantwortlicher Wertpapier- und Geldanlageprozesse (m/w/d)

Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister und Digitalisierungspartner Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits.

Für den Geschäftsbereich Geldanlage und CRM suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Standort Münster für unser Team einen

Fachverantwortlichen Wertpapier- und Geldanlageprozesse (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme der Projektfachverantwortung für Anwendungen im Themengebiet Wertpapier- und Geldanlageprozesse (Schwerpunkt: Alters- und Risikovorsorge Beratung im Multikanalvertrieb) und Mitarbeit an interessanten Projekten 
  • Aktives Verfolgen von aktiv Markttrends, Bewertung fachlicher Anforderungen und Unterstützung in der Weiterentwicklung und Produktoptimierung der von unserer Abteilung verantworteten Anwendungen
  • Beratung unserer Kunden, interner und externer Partner, anderer Fachabteilungen sowie Führungskräfte und Projektleiter rund um das Thema Wertpapier- und Geldanlageprozesse
  • Zuständigkeit für die Erstellung der erforderlichen Ergebnistypen sowie  Übernahme der erforderlichen Koordinations- und Querschnittsaufgaben im Rahmen Ihrer Projektarbeit

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Bankkaufmann/-kauffrau oder vergleichbare Ausbildung
  • Optimalerweise Erfahrungen und Kenntnisse im bankfachlichen Umfeld zu den Themen Wertpapiere und Geldanlage
  • Technisches Grundverständnis und Erfahrung in der Projektarbeit
  • Strukturiertes Arbeiten, eine analytische und selbstständige Arbeitsweise, konzeptionelle und unternehmerische Denkweise aus, verbunden mit der Fähigkeit, Lösungen im Sinne des Kunden umzusetzen
  • Bereitschaft, sich im Rahmen Ihrer neuen Aufgabe weiterzubilden und gelegentliche Reisetätigkeiten wahrzunehmen
  • Freude am intensivem Kundenkontakt, gute Kommunikationsfähigkeit, Teamorientierung

Ihre Benefits:



Klingt interessant?

Dann bewerben Sie sich ganz einfach über unser FI-Karriere-Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 193/2022!
Sollten Sie vorab weitere Auskünfte zu dieser Stelle wünschen, steht Ihnen gerne Frau Carolin Krampe zur Verfügung. Sie erreichen Carolin Krampe unter Tel. 0251 288-34375 oder per E-Mail unter karriere@f-i.de.

Jetzt bewerben!