Cyber-Security-Solutions-Engineer-m-w-d-Schwachstellen-und-Policy-Compliance-Management

04.03.2022

Cyber Security Solutions Engineer (m/w/d) - Schwachstellen- und Policy-Compliance-Management

Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister und Digitalisierungspartner Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits.

Für den Geschäftsbereich Kommunikations- und IT-Sicherheitsservice, Abteilung Berechtigungs- und IT-Sicherheitstechnologien suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Standort Hannover oder Münster einen

Cyber Security Solutions Engineer (m/w/d) - Schwachstellen- und Policy-Compliance-Management

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung organisatorischer und technischer Prozesse zur Realisierung eines ganzheitlichen und effektiven Schwachstellen- und Policy-Compliance-Management-Lifecycles
  • Durchführung automatisierter und teilautomatisierter Schwachstellen- und Policy-Compliance-Scans
  • Analyse der zu testenden IT-Infrastruktur sowie der vorhandenen Sicherheitsmechanismen
  • Integration des Schwachstellen- und Policy-Compliance-Managements in bestehende weitere organisatorische und technische Sicherheitskonzepte des Kunden
  • Unterstützung bei IT-Projekten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Informatik-Studium oder Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration
  • Gute Kenntnisse im Anwendungsdesign und im Aufbau von komplexen IT-Architekturen
  • Erfahrung im Umgang mit gängigen Standards (CVSS, CIS etc.) und deren Anwendung
  • Idealerweise Kenntnisse in der Umsetzung von Schwachstellen- und Policy-Compliance-Management-Implementierungen (Qualys, IBM oder Tenable Erfahrungen) im Aufbau und Betrieb von IT-Infrastrukturen sowie Kenntnisse verschiedener IT-Plattformen (Windows, Unix, Netz)
  • Gute Analysefähigkeiten, Überzeugungsfähigkeit und Eigeninitiative gepaart mit Teamgeist und Kooperation
  • Bereitschaft zur Regelrufbereitschaft und Reisetätigkeiten
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Benefits:



Klingt interessant?

Dann bewerben Sie sich ganz einfach über unser FI-Karriere-Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 467/2021!
Sollten Sie vorab weitere Auskünfte zu dieser Stelle wünschen, steht Ihnen gerne Frau Maren Lukas zur Verfügung. Sie erreichen Maren Lukas unter Tel. 0251 288-33309 oder per E-Mail unter karriere@f-i.de.