Bereichsleitung-IT-Sicherheitsmanagement-w-m-d

17.09.2020

Bereichsleitung IT Sicherheitsmanagement (w/m/d)

Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits.

Für den Zentralbereich Informationssicherheits- und Risikomanagement, Bereich Informationssicherheitsmanagement, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Hannover eine hoch engagierte Führungskraft für folgende Herausforderung:

Bereichsleitung IT Sicherheitsmanagement (w/m/d)

Der Bereich IT Sicherheitsmanagement stellt sich vor: Wir sind dazu da die Daten bei der FI sicher sind und mit Risiken angemessen umgegangen wird. Wir stellen praxisgerechte Vorgaben und gut nutzbare Methoden zur Verfügung und entwickeln diese regelmäßig weiter. Wir auditieren die Wirksamkeit der implementierten Schutzmaßnahmen. Wir beraten und informieren umfassend und verständlich. Wir analysieren übergreifende Zusammenhänge und stoßen Veränderungen an. Wir vertreten die Sicherheitspolitik der FI nach Innen und Außen.

Ihre Aufgaben:

  • Disziplinarische und fachliche Führung der Mitarbeiter (16 direkte Mitarbeiter – verteilt auf 4 Teams; 1 Abteilungsleiter und 3 Mitarbeiter in der Abteilung operativer Datenschutz)
  • Sicherstellung der Angemessenheit, Verfügbarkeit und Aktualität des Regelwerkes für das Informationssicherheitsmanagement
  • Planung und Durchführung von externen Zertifizierungen, Sicherheitsaudits und –tests, inkl. der Überprüfung der Maßnahmenerledigung
  • Planung und Durchführung von Schulungs- und Awareness-Maßnahmen
  • Reporting für interne Kunden und das Management
  • Organisation und Durchführung von Gremiensitzungen
  • Erfüllung der prozessinternen Kontrollen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Informatikstudium oder vergleichbare Ausbildung
  • Tiefgreifende Kenntnisse relevanter Standards und Vorgaben (z.B.: ISO-Norm 27001, MaRisk, BSI-Gesetz)
  • Mehrjährige Erfahrung in der KPI-basierten Mitarbeiterführung in einer vergleichbaren Position in einem regulierten Umfeld (z.B. KRITIS, Banken, Versicherungen)
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und fundiertes Fachwissen im Bereich Informationssicherheitsmanagement
  • Hohe Präsentationsfähigkeit und sicheres Auftreten im Umgang mit Stakeholdern und Top-Management
  • Hohe Organisations-, Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Hohe Belastbarkeit und empathische Fähigkeiten
  • Fließende Deutschkenntnisse
  • Reisebereitschaft (ca. 20 Tage pro Jahr)

Ihre Benefits:

Freuen Sie sich auf ein äußerst attraktives Arbeitsumfeld: mit flexiblen Arbeitszeiten inkl. Zeitkonto, modernster Ausstattung, Homeoffice-Möglichkeiten und einer offenen Kultur. Zudem profitieren Sie von einem breiten Angebot an Seminaren, Trainings und Workshops sowie von zahlreichen weiteren Vorteilen: Familienservices, Jobticket, Kantine, Betriebssport, attraktive Altersvorsorge und vielem mehr. Nicht ohne Grund liegt unsere Kununu-Weiterempfehlungsrate bei über 90%!

Klingt interessant?

Dann bewerben Sie sich ganz einfach über unser FI-Karriere-Online-Portal. Ob perfekt oder individuell– wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 330/2020!
Sollten Sie vorab weitere Auskünfte zu dieser Stelle wünschen, steht Ihnen gerne Herr Malte Kurz zur Verfügung. Sie erreichen malte Kurz unter Tel. 0511 5102-24958 oder per E-Mail unter karriere@f-i.de