Business-Analyst-m-w-d-Meldewesen-FINREP-mit-Schwerpunkt-Wertpapiergeschaeft

Business Analyst (m/w/d) Meldewesen FINREP mit Schwerpunkt Wertpapiergeschäft

Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister und Digitalisierungspartner Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Dir ein breites Aufgabenspektrum, in dem Du Deine individuelle Stärke hervorragend einbringen kannst. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns findest Du Deine Berufung! Als Spezialist:in oder auch als Generalist:in. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits.

Für den Geschäftsbereich Banksteuerung, Abteilung Meldewesen Financial Reporting (FINREP), suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Standort Frankfurt, Hannover oder Münster einen

Business Analyst (m/w/d) Meldewesen FINREP mit Schwerpunkt Wertpapiergeschäft

Meistere zusammen mit einem starken, motivierten und leistungsfähigen Team die Herausforderungen der Bankenaufsicht für das Meldewesen. Freue dich auf eine selbstständige Arbeit mit kreativen Kollegen und bringe deine analytischen, strukturierten und konzeptionellen Ideen gerne mit ein.

Hinweis: Das Team ist ausschließlich am Standort Frankfurt angesiedelt.

Dich erwartet:

  • Die Übernahme der datentechnischen Verantwortung in den Neu- und Weiterentwicklungsprojekten sowie für die bestehenden Anwendungen im Bereich FINREP mit dem Schwerpunkt des Wertpapiergeschäfts
  • Die fachbezogene Mitarbeit in Vorstudien, Bewertung von neuen Anforderungen, aktive Begleitung von bankenaufsichtlichen Vorgaben und Ableitung von Handlungsbedarfen 
  • Die Abstimmung mit internen und externen Partnern, Kunden, internen Fachabteilungen sowie Führungskräften/ Projektleitern 
  • Erstellung von Fachkonzepten / IT-Umsetzungskonzepten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben bzw. der fachlichen Vorgaben aus der Sparkassenfinanzgruppe
  • Planung und Durchführung von Programm- und Abnahmetests, Dokumentation, sowie Mitwirkung bei Produktabnahmen und Rollout der betreuten Komponenten 

Du hast:

  • Ein abgeschlossenes fachrelevantes Studium (Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafinformatik, Informatik oder ähnliches) und/oder eine abgeschlossene Sparkassen-/Bankausbildung 
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im bankenaufsichtlichen Meldewesen, speziell dem Bereich des Wertpapiergeschäfts
  • Ausgeprägtes Zahlengefühl und eine IT-Affinität für Daten
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten auf allen Hierarchieebenen, Teamfähigkeit, ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Fähigkeit, komplexe Vorgänge zu analysieren, zu strukturieren und verständlich darzustellen
  • Hohes Maß an Zielorientierung, Eigenverantwortung und Initiative, Kreativität und Flexibilität

Ihre Benefits:



Klingt interessant?

Dann bewirb Dich ganz einfach über unser FI-Karriere-Online-Portal. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 321/2024!

Jetzt bewerben!

Noch Fragen?

Dominik Och

karriere@f-i.de

+49511510223036

Laatzener Strasse 5, Hannover

Xing LinkedIn

Vielleicht auch interessant:

Projektmanagement Fachlicher Mitarbeiter für Reporting-Themen (m/w/d)

Business Analyst Dokumenten-LifeCycle Management / Input-Management (m/w/d)